Tätigkeit

Gabriella's Hunderettung e.V.
Brüderweg 149
D-57074 Siegen
Telefon: 017638012680
Skype: Hunderettung
Die Spendenkontonummer ist:
Gabriella's Hunderettung e.V.
Volksbank Siegerland eG, Siegen
Kto: 752634700
BLC: 46060040
BIC: GENODEM1SNS
IBAN: DE71 4606 0040 0752634700
Vorstand:
Mészáros Gabriella (Vorsitzende)
Frank Rosenbauer (Stellvertretender Vorsitzender)
Friedrich Meier (Kassier-Schriftführer)
Motto:
Passender Hund auf  passender Platz!”

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung (AO). Zweck der Körperschaft ist die Förderung von Tier-, insbesondere Hundeschutz. Er wird als Förderverein nach § 58 Nr. 1 AO tätig, der seine Mittel ausschließlich zur Förderung steuerbegünstigter Körperschaften verwendet.

Unser Zweck wird verwirklicht insbesondere durch die ideelle und finanzielle Förderung des "Kutya-Segélyszolgálat Alapítvány" (im Folgenden "Gemeinnützige Hundehilfedienst-Stiftung"), eine gemeinnützige Stiftung ungarischen Rechts mit Sitz in Budapest (eingetragen am 10. 12. 2005 beim Registergericht Fõvárosi Bíróság unter der Registernummer 16.Pk.60.859/2005/2). Die Gemeinnützige Hundehilfedienst-Stiftung verfolgt gemäß II. ihrer Satzung vom 15. November 2005 ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke, indem sie sich für das Leben von herrenlosen Hunden auf ungarischen Tötungsstationen sowie Streuhunden einsetzt und ihre Lebensumstände zu verbessern versucht. Die Stiftung sucht für solche Hunde verantwortungsbewusste Eigentümer, die für den angemessenen Unterhalt der Hunde sorgen können.

Wir retten Leben!
Wir gehen fast täglich in die hauptstädtische Tötungsstation - Umgangsname -, in die Illatos út, (www.illatosut.hu, www.ebtelep.hu) - der offizielle Name -, der hauptstädtischen Tötungsstation des öffentlichen Gemeindegebietes, aus der wir die sog. chancenlosen Hunde retten. In unserer Pflege werden alle Hunde kastriert, trainiert und mental konditioniert, resozialisiert und wir suchen neue Besitzer für sie. weiter »

Wir kastrieren!
Wir haben Hündinnen aus der Tötungsstation Illatosut Budapest und Hündinnen von sozial benachteiligten Familien kastrieren lassen. Die Kastration ist die wichtigste präventive Tierschutzmethode! Wir kämpfen dafür, dass sich die Anzahl der Population der streunenden und herrenlosen Tiere reduziert! weiter »

Wir reformieren!
Wir streiten gegen das "Schinderbusiness"! Wir arbeiten darauf hin, dass wir das ungarische behördliche Tötungsstationensystem modernisieren! Unsere Abhandlung, in welcher es darum geht, haben wir schon in 2010 ins Ministerium für ländliche Entwicklung eingebracht. weiter »

Wir helfen!
Wir helfen sozial benachteiligen Privatpersonen und Tierschutzorganisationen mit Sachspenden. In unserem Waldhunde-Projekt helfen wir denen im Wald lebenden Familien und ihren Hunden. Wir haben in dem Wald lebende Hündinnen kastrieren lassen. weiter »

Ars Poetica (Vita/Lebenslauf) der Gründerin:
Die schmerzhaften Tage, also den Fakt, das wir gezwungen sind, den vermeidbaren Tod von mehreren Hundert Hunden anzusehen, können wir nur so verkraften, dass wir für die Umsetzung der Reformen und für eine bessere Zukunft kämpfen und hoffen, dass diese in Erfüllung gehen! weiter »


Back to top

Unsere Projekte
(zum Downloaden klicken Sie auf dem Text!)

Pflegefamily Programm
2007. 08. 01.
(nevelprg.doc, 35.9 Kb)

Lobby für den Tierschutz Zielt
2007. 07. 01.
(lobbi.doc, 26.2 Kb)

Beagleretter Program Labouratory
2007. 03. 01. Együttműködésben a 4Manccsal
(Laborbeaglek.doc, 1.4 Mb)

Hunderetter Programm Tötungsstation Illatosut
2006. 07. 01.
(illatosprg.rtf, 8.2 Kb)

Hunderetter Programm Tötungsstation Illatosut Spot
(360 x 288 px)
(kutyasegelyszolgalat.avi, 2.9 Mb)

Programmplan für die Staatliche Autobahnverwaltungs-AG 2005.
(vadhalo.doc, 34.4 Kb)

Hunderetter Programm Tötungsstation Biatorbágy 2004.

Lehrplan  zum Fach „Tierschutzkentnisse“ in Grund- und Fachschulen 2003.
(tanterv.doc, 23.5 Kb)

Programmplan zur Gründung des Tierheims im Bezirk Veszprém 2003.
(programterv.doc, 74.7 Kb)

Hundasubilder Urkunde 2003

Back to top

Flyer's
(zum Downloaden klicken Sie auf dem Text!)

„Du irrst dich, wenn du glaubst, er wird geimpft!”

„Du irrst dich, wenn du denkst, er wird abgeholt!”

„Jeder Hund wartet auf sein Zuhause”

„Für diejenige, die uns noch nicht kennen”



Download Videos,
Fernsehreport, Zeitungsartikel:


Rtl Klub, Reggeli 2008. 04. 02.
(rtl klub reggeli 2008-04-02.wmv, 21.4 Mb)

Mtv, Az Este 2008. 01. 09.
(este_kutyak_080108.wmv, 6.1 Mb)

Kamera Hungaria 2008.
(kamera hungaria 2008.wmv, 15.7 Mb)


Tv2, Napló 2007. 05. 07.
(tv2 naplo 2007-05-07.wmv, 31.4 Mb)


Rtl Klub, Fókusz 2007. 03 21.
(rtl klub fokusz 2007-03-21.wmv, 13.8 Mb)


Tv2, Napló 2006. 06. 28.
(tv2_naplo_0618.wmv, 38.2 Mb)

Mtv, Napkelte 2005. 06. 25.
(mtv napkelte 2005-06-25.wmv, 15.9 Mb)

Back to top

Download Dokumente
(zum Downloaden klicken Sie auf dem Text!)


Registrierung der Bestellung des Kutyasegelyszolgalat Non Profit Stiftung auf english
(foundation.pdf, 948 Kb)

Adoptationsvertrag
(orokbe.rtf, 10.8 Kb)

Absageerklärung
(lemondo.rtf, 3.3 Kb)

Befristeter Aufnahmevertrag
(ideiglenes.rtf, 6.5 Kb)

Deutsch-Ungarischer Adopionsvertrag
(orokbe_Nmet_.doc, 1.1 Mb)

Back to top

Impressum